AGB

ANBIETERKENNZEICHNUNG:

Handelsunternehmen Markus Hameister

Landsberger Allee 481, D-12679 Berlin

Tel. 030/37 440 839

Internet: www.multisportartikel.de & www.triathletics.net

eMail: service@multisportartikel.de

(USt.-Nr.: 1133/329/00201 - USt.Id.-Nr.: DE226994395)


AGB & WIDERRUFSBELEHRUNG:

§ 1 -Gegenstand, Anwendungsbereich-

Das Handelsunternehmen Markus Hameister betreibt unter den Internetadressen www.multisportartikel.de, www.triathletics.net, und bei Ebay unter dem Namen "triathletics" einen Online-Versandhandel von Sportartikeln und Zubehör.

Alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Mit einer Bestellung, bzw. Beauftragung einer Leistung (Annahme eines Angebots), Annahme der Ware oder Leistung oder der Gebotsabgabe in einem Internet-Auktionshaus (z.B. eBay), erkennt der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Handelsunternehmen Markus Hameister ausdrücklich an.  Andere Bestimmungen gelten nur, soweit sie aufgrund ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung zwischen dem Handelsunternehmen Markus Hameister und dem Kunden miteinbezogen sind.

 

§ 2 -Angebot und Vertragsschluss-

Angebote auf den Webseiten des Handelsunternehmen Markus Hameister, in Katalogen/Preislisten, Zeitungsanzeigen, auf Internetplattformen (z.B. Auktionshäuser wie Ebay oder Amazon) oder auch per eMail stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die automatische Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung (welche, abhängig von der ausgewählten Zahlart, eine Zahlungsaufforderung sowie nochmals unsere AGB inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufsbelehrung in Textform enthält), per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen. Mit Bestellung des Kunden wird die Ware vom Handelsunternehmen Markus Hameister für den Kunden reserviert.

Erfolgt die Zahlung bei vereinbarter Vorkasse nicht innerhalb von 7 Werktagen, so behält sich das Handelsunternehmen Markus Hameister eine anderweitige Verwendung der Ware vor.

Unsere Angebote gelten solange der Vorrat reicht, Druck- & Schreibfehler vorbehalten - Abbildungen können ähnlich sein. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Technische und gestalterische Abweichungen und Änderungen von Beschreibungen, Abbildungen und Angaben in unserem Webangebot, in Prospekten, Katalogen/Preislisten, Zeitungsanzeigen, auf Internetplattformen und in sonstigen schriftlichen Unterlagen sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten, insbesondere auch auf Internetseiten von Fremdanbietern, sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Derartige Angaben stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar, auch dann nicht, wenn sie Normangaben, z. B. Angaben nach DIN enthalten. Das Handelsunternehmen Markus Hameister übernimmt für die Produktinformationen und Daten anderer Anbieter sowie Hersteller keine Haftung.

 

§ 3 -Preisangaben und Versandkosten-

Alle in unseren Angeboten auf den Webseiten des Handelsunternehmen Markus Hameister, in Katalogen/Preislisten, Zeitungsanzeigen, auf Internetplattformen (z.B. Auktionshäuser wie Ebay oder Amazon) und sonstigen schriftlichen Unterlagen genannten Preise sind grundsätzlich Bruttopreise, also inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer (19% Deutsche Mehrwertsteuer) und verstehen sich ab Lager in Euro. Nettopreislisten für Wiederverkäufer sind als solche gesondert gekennzeichnet. Die Mehrwertsteuer wird auf unseren Rechnungen separat ausgewiesen.

Zusätzlich zum Gesamtwarenwert fallen weitere Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten für den Versand in Form einer Versandkostenpauschale an, die vom Auftraggeber bzw. Besteller zu übernehmen ist. Bei Nachnahmesendungen sind vom Kunden außerdem die Nachnahme- und Geldübermittlungsgebühren zu tragen. Entgegenstehende Vereinbarungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.

Aktuelle Versandkosten siehe hier: http://www.multisportartikel.de/versandkosten.html

Die Höhe der Versandkostenpauschale auf Internetplattformen (z.B. Auktionshäuser wie Ebay oder Amazon) entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung.

Die Versandkostenpauschale entfällt sofern der Kunde Selbstabholer ist. Eine persönliche Abholung der Ware, und Barzahlung bei Übergabe, ist nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Bitte nach Bestellung einen Abholtermin vereinbaren.

Sollte der Versand der bestellten Ware von uns zu Ihnen aufgrund des Bestellwertes Ihrer Bestellung für Sie kostenfrei sein und machen Sie bei mehreren bestellten Waren nur bezüglich eines Teils der Waren von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so dass der Teil der bei Ihnen verbleibenden Waren den Betrag der Versandkostenfreiheit nicht erreicht, so haben Sie die Hinsendekosten in der Höhe zu tragen, wie sie angefallen wären, wenn Sie nur die bei Ihnen verbliebenen Waren bestellt hätten.

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder kann auf Wunsch eine Nettorechnung ausgestellt werden. Bitte setzten Sie sich in diesem Fall vor dem Kauf mit uns in Verbindung damit die hierzu erforderlichen Details abgestimmt werden können. Die Versandkostenpauschale bleibt - auch im Fall einer Nettorechnung - unverändert.

Falls die Abwicklung auf Kundenwunsch, und nach vorheriger Absprache, über den iloxx-Safetrade Treuhandservice erfolgt, so trägt der Käufer die anfallenden Treuhandkosten.

 

§ 4 -Zahlung und Lieferung/Versand-

Bei Bestellung über Internetplattformen (z.B. Auktionshäuser wie Ebay oder Amazon) sind Adressänderungen (von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse) vom Käufer sicherheitshalber per separater eMail mitzuteilen. Eine Adressänderung bestätigen wir immer per eMail. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, so gehen Sie bitte davon aus dass Ihre eMail/Adressänderung uns nicht erreicht hat. Bitte fragen Sie in diesem Fall nochmals nach! Kommt der Käufer dieser Informationspflicht nicht nach, so sind hierdurch entstehende zusätzliche Versandkosten vom Käufer zu tragen.

Der Käufer hat nach Vertragsschluss, bzw. nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung (inkl. Zahlungsaufforderung) unverzüglich, d.h. innerhalb von 7 Tagen Zahlung zu leisten (Geldeingang).

Der Versand der Ware erfolgt sofort nach Zahlungseingang, (abhängig von der Uhrzeit des Bestelleingangs bzw. des Zahlungseingangs) am gleichen Tag, spätestens jedoch am darauffolgenden Werktag. Bis auf vorher abgesprochene Ausnahmefälle wird Samstags keine Ware verschickt.

Artikel welche als "sofort lieferbar" ausgewiesen sind, oder Artikel welche auf Internetplattformen (z.B. Auktionshäuser wie Ebay oder Amazon) eingestellt werden, sind (Irrtümer ausgeschlossen) sofort lieferbar.

Bei bestellten bzw. nachbestellten Artikeln ist die voraussichtliche Lieferzeit der jeweiligen Produkt- oder Angebotsbeschreibung zu entnehmen. Alle genannten Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung durch unsere Lieferanten.

Die Auslieferung der Waren erfolgt ausnahmslos auf Grundlage der gültigen Preisliste bei zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt dem Handelsunternehmen Markus Hameister vorbehalten. Sollte sich im Zuge der Bestellausführung herausstellen, dass der bestellte Artikel nicht zu dem Preis beschafft und geliefert werden kann, wie er uns ursprünglich von unseren Lieferanten angeboten wurde, verliert die Bestellung ihre Gültigkeit. Dies gilt uneingeschränkt auch für Waren, die über ein Internet-Auktionshaus erworben wurden. In diesem Fall erhält der Kunde von uns schriftlich (auf dem Postweg oder per eMail) eine Mitteilung in Verbindung mit einem neuen Preisangebot. Die Annahme des Angebots ist für den Kunden freibleibend. Aus der Nichtbelieferung bzw. aus der Ungültigkeit der Bestellung, können keine Schadensersatzanspruche gegenüber dem Handelsunternehmen Markus Hameister geltend gemacht werden.

Liefer- und Leistungsverzögerung aufgrund von höherer Gewalt und/oder aufgrund von Ereignissen, die uns die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, z.B. Materialengpässen, Betriebsstörungen, Streik, behördliche Anordnungen etc., auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Unterlieferanten eintreten, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Macht das Handelsunternehmen Markus Hameister vom Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert das Handelsunternehmen Markus Hameister den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.

Sofern nicht ausdrücklich durch den Besteller bei der Bestellung widersprochen wird, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher schriftlicher Vereinbahrung. Bei Teillieferungen auf ausdrücklichen Kundenwunsch sind die zusätzlich anfallenden Versandkosten vom Kunden zu tragen.

Eigentumsvorbehalt; die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Handelsunternehmen Markus Hameister.
 

§ 5 -Gefahrenübergang und Reklamation-

Bei vereinbarter Abholung der Waren geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über. Sofern der Kunde Unternehmer ist, geht bei Versand der Waren die Gefahr auf den Kunden über, sobald die Sendung an den Transporteur übergeben wurde. Bei Verbrauchern geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald die Ware durch den Transporteur an den Kunden übergeben wurde.

Um Missverständnisse zu vermeiden, prüfen Sie den Zustand bei Erhalt Ihrer Ware in Anwesenheit des Zustellers. Bei Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg, lassen Sie sich dies bitte durch den Zusteller quittieren. Bei unvollständiger Auslieferung der Ware ist umgehend, unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme des Frachtführers zu reklamieren.

 

§ 6 -Garantie und Gewährleistung-

Die Gewährleistung beginnt ab dem Zeitpunkt des Gefahrenübergangs und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit nicht anders angegeben handelt es sich bei der angebotenen Ware um Neuware.

Sofern der Kunde Verbraucher ist, beträgt die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche 2 Jahre. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr. Das Handelsunternehmen Markus Hameister kann als Nacherfüllung wahlweise, den Mangel beseitigen oder eine mangelfreie Sache liefern. Erst wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, können weitergehende Gewährleistungsrechte geltend gemacht werden.

Das Handelsunternehmen Markus Hameister übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Montage bzw. Inbetriebnahme durch den Kunden oder Dritter sowie außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen.

Der Kunde hat uns offensichtliche Mängel (z.B. Transportschäden) unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Eingang der Ware schriftlich mitzuteilen. Werden Mängel nicht innerhalb dieser Frist angezeigt, gilt die gelieferte Ware als genehmigt.

Es gilt außerdem i.d.R. eine 1 jährige Herstellergarantie, das heißt der Kunde kann sich auch an einen Fachhändler seiner Wahl/in seiner Nähe wenden um ggf. Garantieansprüche seitens des Herstellers einzufordern.

Wir sind zur Nacherfüllung nur dann verpflichtet, wenn der Kunde seinerseits seine Vertragsverpflichtungen vollständig erfüllt hat.

 

§ 7 -Widerrufsbelehrung für Verbraucher -

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Handelsunternehmen Markus Hameister, Landsberger Allee 481, 12679 Berlin, Tel. 030/37440839, email service@multisportartikel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist*.

Ende der Widerrufsbelehrung

*(Hinweis: Dies schließt auch die Montage mit ein, die in der Regel Gebrauchsspuren hinterläßt!)

 

7.1   Wir versenden ausschließlich als versichertes und nachverfolgbares Paket. Bitte senden Sie die Ware ebenfalls als versichertes Paket (z. Bsp. per DHL, Hermes, GLS oder DPD, bitte nicht als unversichertes Post-Päckchen) wieder an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf.

7.2   Bitte setzen Sie sich ggf. vor der Rücksendung mit uns in Verbindung, so dass wir gemeinsam die Rücksendung abstimmen können.

7.3   Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 1.1 bis 1.2 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


 

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat


 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Handelsunternehmen Markus Hameister, Landsberger Allee 481, 12679 Berlin, Tel. 030/37440839, email service@multisportartikel.de:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

§ 8 -Datenschutz-

1.  Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienstleister) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist.
 
Wir speichern Ihre Bestellung / den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten (automatische Bestellbestätigung) und unsere AGB (mit der persönlichen Auftragsbestätigung) per email zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier (http://www.multisportartikel.de/agb.html) einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nach Abschluss der Bestellung nicht mehr über das Internet zugänglich.

Abhängig von der gewählten Zahlart (z. Bsp. bei Lieferung auf Rechnung oder per Bankeinzug / Lastschrift) nehmen wir eine Risikobewertung des Zahlungsausfalls unter Einbezug eines Credit-Scorings (Adress- und Bestelldaten) vor. Dies erfolgt unter Einbeziehung der Firmen Creditreform (Verband der Vereine Creditreform e.V. Hellersbergstraße 12, D-41460 Neuss) und / oder Mediafinanz (mediafinanz AG, Weiße Breite 5, 49084 Osnabrück).
 
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
 
2.   Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unrdem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
3. Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
 
4. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für (ausschließlich) eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
 
5. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Kundendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
 

 

§ 9 -Copyright-

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser schriftliches Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

 

§ 10 -Schlussbestimmungen-

Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen Leistungen aus diesem Vertragsverhältnis wird der Firmensitz des Handelsunternehmens Markus Hameister vereinbart.

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Berlin vereinbart.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Ziel am nächsten kommen (Salvatorische Klausel).


Hinweis zur Zahlart Sofortüberweisung

Bei dem Dienst "Sofortüberweisung" ist es bisher zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV- zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes "Sofortüberweisung" wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes "Sofortüberweisung", die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.

 

Hinweis zur Zahlart Bankeinzug / Lastschrift

Entscheidet sich der Kunde für die Zahlart Bankeinzug / Lastschrift, so hat der Kunde dafür Sorge zu tragen dass die angegebenen Konto-/Bankinformationen korrekt sind, und dass das angegebene Konto eine ausreichende Deckung aufweist. Durch eine vom Kunden zu verantwortende Rücklastschrift entstehende Bankgebühren / Rücklastschriftgebühren (z. Zt. in Höhe von EUR 8,11) sind vom Kunden zu tragen bzw. zu erstatten.

Nach einer Rücklastschrift wird das Handelsunternehmen Markus Hameister den fälligen Betrag nicht erneut per Bankeinzug / Lastschrift vom Bankkonto des Kunden einziehen. In diesem Fall hat der Kunde den Rechnungsbetrag, zzgl. der entstandenen Rücklastschriftgebühren, per Vorkasse auf unser Bankkonto zu überweisen (ggf. nach Absprache Vereinbarung einer anderen Zahlungsart).

Im Falle eines Widerrufs, Rücktritt vom Kaufvertrag, oder auch aus anderem Grund ist es dem Kunden nicht gestattet eine Abbuchung / Lastschrift zurück zu buchen (Lastschriftrückgabe über die Bank). Die hierdurch entstehenden  Bankgebühren / Rücklastschriftgebühren sind vom Kunden zu tragen bzw. zu erstatten. Im Falle eines fristgerechten Widerrufs, Rücktritt vom Kaufvertrag etc. wird immer das Handelsunternehmen Markus Hameister den Betrag zurück überweisen bzw. die Rückzahlung einleiten.

Das Handelsunternehmen Markus Hameister arbeitet mit den Inkasso-Unternehmen Creditreform und Mediafinanz zusammen. Bei negativem Score / negativer Bonitätsauskunft, oder auch aus anderem wichtigen Grund, behält sich das Handelsunternehmen Markus Hameister vor, eine Bestellung per Bankeinzug / Lastschrift abzulehnen. In diesem Fall wird dem Kunden mindestens eine alternative Zahlart angeboten. Weitere Infos bzgl. Scoringverfahren erhalten Sie hier:  CEG-Creditreform Datenschutz & Auskunftserteilung (pdf)

Der Lastschrifteinzug wird am Tag der Rechnungsstellung bei unserer Bank in Auftrag gegeben. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt dann zwei Bank-Geschäftstage (Target-Geschäftstage) nach Rechnungsstellung. Für eine sofortige Bestell- und Zahlungsabwicklung nurtzen wir die SEPA-COR1 Basislastschrift. Eine verkürzte Vorlagefrist von einem Bank-Geschäftstag (ein Target Geschäftstag) gilt deshalb als vereinbart. Die Mandatsreferenz entspricht der Bestellungsnummer, unsere Gläubiger ID lautet: DE92ZZZ00000825529

Voraussetzung für die Nutzung der Zahlart Lastschrift ist eine deutsche Meldeadresse sowie eine deutsche Lieferadresse, Besteller und Kontoinhaber müssen identisch sein.


 
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
 

Hinweis zur Verpackungsverordnung

Zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung haben wir uns dem Dualen System "Der Grüne Punkt" (Duales System Deutschland GmbH) angeschlossen.


 

- Download der AGB als PDF-Datei -